[Gastartikel] Intim Epilierer

Worüber handelt meine Seite?

Meine Seite intim-epilierer.de handelt über das epilieren im Intimbereich. Du findest hier alle wichtigen Infos zu dem passenden Epilierer und worauf du achten musst, die richtige Vor-/Nachbereitung, sowie die korrekte Anwendung. Ich kläre zusätzlich über den Irrglaube auf, dass epilieren immer unangenehm sein muss und zeige dir wie du die ‚Schmerzen‘ auf ein Minimum reduzieren kannst.

Warum solltest du überhaupt epilieren?

Das ist eigentlich ganz einfach. Der Wunsch von fast jedem ist ein Haarfreier Intimbereich ohne Rötungen, Pickel oder ständiges jucken und am besten weich wie ein Baby-Popo. Um das zu erreich gibt es nicht so viele Möglichkeiten. Entweder du lässt dir dein Intimbereich Lasern für einen 4-stelligen Betrag, du gehst 1 mal im Monat zum Waxing oder Sugaring für rund 50€ oder du epilierst mit einer einmaligen Investition von rund 100€ und hast dafür die nächsten 3 Jahre und mehr dein gewünschtes Ergebnis.

Du kannst natürlich auch rasieren, aber ganz ehrlich. Wer rasiert sich gerne täglich? Beim epilieren reich es bereits Anfangs 1 mal wöchentlich später sogar nur 1 mal alle 4 bis 6 Wochen. Jetzt denkst du evtl. „ich kann doch aber auch Wachsstreifen kaufen oder Sugaringpasten“ richtig? Ich habe damit keine guten Erfahrungen gemacht. Entweder starke Hautreizungen oder die Hälfte der Haare war noch da. Mit dem epilierern erziele ich definitiv das bessere Ergebnis.

Nass oder Trocken epilieren?

Das ist eine sehr individuelle Frage. In der Regel ist es schmerzhafter Nass zu epilierern, da die Haut dann empfindlicher ist und die Poren weiter geöffnet sind. Ich finde es aber angenehmer, da ich dann entspannter bin. Nass empfehle ich die Badewanne, da sich so unter Wasser alle Haare aufstellen und besser mitgenommen werden können. Wichtig ist dabei, das der Epilierer auch Wassertauglich ist.

Der richtige Epilierer?

Der richtige Epilierer ist eine schwere Entscheidung. Am Anfang stellt sich immer die Frage, wofür brauche ich ihn eigentlich? Auf meiner Seite geht es hauptsächlich um Intimepilierer. Diese kannst du in der Regel auch für Beine, Achseln und leichte Gesichtbehaarung verwenden. Wir empfehlen daher vorwiegende den Philips Satin Intimate HP6565/00 , da dieser speziell für den Intimbereich entwickelt wurde, aber Problemlos auch für alle anderen Stellen verwendet werden kann. Epilierer die nicht für spezielle bereiche entwickelt wurden, sind meist etwas grober und haben mehr Pinzetten, was zu mehr Schmerzen führen kann.

Gibt es noch etwas zu beachten?

Die richtige Pflege ist das A und O. Alle nötigen Tipps von der Vorbereitung über die Anwendung und die Nachbereitung findest du auf meiner Seite im Bereich Pflege. Es wartet hier ein gesamter Ratgeber auf dich.

Wenn dein Interesse geweckt ist, würde ich mich über einen Besuch freuen 🙂

Vielen Danke

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen